Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Crashkurs: Erfolgreiches Management von Kulturprojekten (Onlineformat) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung Langtext
Veranstaltungsnummer 521130001 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus Studienjahr
Credits 1 Belegung Belegung gesperrt
Hyperlink  
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 18:00 Einzel am 29.01.2021          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 10:00 bis 18:00 Einzel am 30.01.2021          
Belegung gesperrt

Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Stahl, Christoph , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Folkwang Career Service
Career Service
Inhalt
Kurzkommentar

Veranstaltungsort: online (ZOOM)

Kommentar

Anmeldung ab 01.10.2020 unter https://organizer.folkwang-uni.de. Die Anmeldung zu der Veranstaltung impliziert die Anmeldung zur Prüfung. Das Fernbleiben von der Veranstaltung gilt nicht als Abmeldung und führt zum Abzug der CP (Leistungspunkte).

Abmeldung bis 20.01.2021 unter https://organizer.folkwang-uni.de

Literatur

Diverse Managementliteratur von Peter Drucker
Roger Fisher, William Ury, Bruce Patton: Das Harvard Konzept
John Katzenbach: The Wisdom of Teams
Diverse Autoren: Handbuch Projektmanagement
Lothar Seiwert: Zeit ist Leben, Leben ist Zeit

Leistungsnachweis

Regelmäßige und aktive Teilnahme sowie eine Präsentation sind Voraussetzungen für die CP-Vergabe.

Lerninhalte

Wie organisiere ich professionell ein (neues) Festival? Wie schaffe ich es, eine gute Tour zu planen? Und was hat das mit professionellem Projektmanagement zu tun? Was sind überhaupt die Aufgaben der/des Projektmanagerin /Projektmanagers und was nicht? Und welche Werkzeuge (Tools) haben sich dabei in der Praxis bewährt und sollten auch in das Projektmanagement im Kulturbetrieb übernommen werden?

Im Mittelpunkt dieses Crashkurses steht einerseits das Thema Führung und die Bedeutung von Führung auch in kleinen Teams. In Planspielen werden Sie in der Führungspraxis häufig auftretende Problemfälle üben (z.B. Mitarbeiter*innen-/Feedbackgespräche). Andererseits vermittelt Ihnen das Seminar in den Grundzügen – teils in spielerischer Form - die wesentlichen Aufgaben einer Managerin / eines Managers sowie das dafür erforderliche Handwerkszeug, das gerade für Kulturprojekte wesentlich ist.

Ihren Fragen zu diesen vielfältigen Themenkomplexen soll genügend Raum gegeben werden.

Nach dem Seminar haben Sie einerseits grundlegende Kenntnisse im Bereich des Managements, Grundlagen der Führung im Kulturbereich, Entscheidungsfindungen und Kommunikation erworben. Ebenfalls soll Ihnen aufgezeigt werden, wie Sie für den Alltag Ihre persönliche Arbeitsmethodik verbessern können, insbesondere im Bereich Selbst- und Zeitmanagement, Kommunikation und Arbeitspsychologie. Im Bereich des Projektmanagements lernen Sie die erforderlichen Strukturen und Beteiligte, die zeitlichen Abläufe und erforderliche Tools (wie die Ausarbeitung eines brauchbaren Projektauftrags) dieser wesentlichen Struktur für die Zusammenarbeit kennen. Beides sind wichtige Grundlagen, um Ihnen nach dem Studium den Start in ein erfolgreiches (kulturelles) Berufsleben zu erleichtern, sei es als als Selbständige/r oder als Angestellte/r.

Zielgruppe

Alle Studiengänge:
Optionale Studien


M.Mus. Instrumentalausbildung, M.Mus. Professional Performance, B.Mus. Instrumentalausbildung:
Hauptfachergänzung (M.Mus.) / Vertiefung I+II (B.Mus.) 
Themenfeld: Berufsfeldergänzung


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 14 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Hauptfachergänzung I  - - - 5
Hauptfachergänzung II  - - - 6
Vertiefung I  - - - 7
Vertiefung II  - - - 8
Vertiefung I  - - - 9
Vertiefung II  - - - 10
Vertiefung I  - - - 11
Vertiefung II  - - - 12