Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

LAB: Licht gestalten - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Projekt Langtext
Veranstaltungsnummer 119404012 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits maximal 18 (siehe Bemerkung) Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Belegungsfrist FB 4 02.04.2019 09:00:00 - 12.04.2019 23:59:59

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 14:00 bis 18:00 woch von 10.04.2019  Quartier Nord - 1.11        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Lazzeroni, Claudius, Professor
Neudecker, Stefan, Professor
Neuhaus, Thomas, Professor
Zuordnung zu Einrichtungen
Folkwang Universität der Künste
Inhalt
Bemerkung

Die/der KoordinatorIn und die beteiligten Lehrenden vereinbaren für jeden Studierenden einzeln anhand des jeweiligen Curriculums vor Beginn des Folkwang LABs den Umfang der Teilnahme und des Prüfungsumfangs sowie die dafür zu erreichenden Credits. Jede/r Studierende erhält vor Beginn des Folkwang LABs eine schriftliche Bestätigung über die verabredeten Credits von der/dem Koordinator/in mit Unterschrift der/des betreffendes Lehrenden.

Leistungsnachweis

Präsentation

Lerninhalte

In Kooperation mit dem Studiengängen Kommunikationsdesign, Industriedesign, Fotografie und dem ICEM (Institut für Computermusik und elektronische Medien) findet dieses Semester im Rahmen der Aktivitäten des Bauhaus Jahres auf Zollverein (Bauhaus Festival) das LAB Angebot LICHTgestalten statt.

 

In dem LAB werden experimentell die Möglichkeiten Licht, Klang, Objekt, Mensch und Raum dramaturgisch einzusetzen erkundet und unterschiedliche Konzepte der Interaktion gemeinsam in Workshops erarbeitet. Das LAB richtet sich an alle Studierende der Master- und Bachelorstudiengänge an der Folkwang Universität der Künste die disziplinübergreifend die Grenzen von Gestaltung, Musik und Performance kennenlernen wollen und bietet die Möglichkeit tiefe Einblicke in andere Disziplinen der Folkwang-Welt zu bekommen.

 

In der ersten Phase des LABs, die in den Studiengängen ID und KD auch als eigenständiges Projekt/Seminar (9Cr) belegt werden kann, werden auf disziplinärer Ebenen die Grundlagen für interdisziplinäre Workshops in der vorlesungsfreien Zeit gelegt (die genauen Termine werden noch bekannt gegeben). Es wird hier bereits ein intensiver, fachübergreifender Austausch der drei Projektgruppen am ICEM, in KD und ID alle zwei Wochen stattfinden der dann intensiviert wird.
Abschließende und obligatorische Veranstaltung des LABs ist ein einwöchiger Workshop/eine interaktive Ausstellung in den historischen Orten des Pact Zollverein als offizieller Teil des Bauhaus Festivals auf Zollverein.

 

Eine Anerkennung als 18 Cr LAB Projekt ist grundsätzlich möglich es können aber auch andere Anrechnungen individuell vereinbart werden. 

 

Für das LAB wurden spezielle technogische Komponenten und Steuerungen in den beteiligten Fachgebieten entwickelt/vorbereitet die einen leichten Einstieg in die komplexe Thematik ermöglichen und unterschiedliche Zugänge eröffnen. Es sind KEINE technischen Vorkenntnisse nötig.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: SoSe 2020